ausweisen

ausweisen
aus·wei·sen (hat) [Vt] 1 jemanden (aus einem Land) ausweisen (als Behörde) jemanden, der unerwünscht ist, offiziell auffordern, das Land sofort zu verlassen <Diplomaten, Reporter, Ausländer ausweisen>
2 etwas ausweisen Ökon; etwas durch eine Rechnung, Liste oder Statistik deutlich machen oder belegen <Gewinne, Verluste, Ausgaben ausweisen>
3 etwas weist jemanden als etwas aus etwas zeigt, dass jemand etwas ist oder eine bestimmte Funktion hat: Dieser Film weist ihn als begabten Regisseur aus
4 etwas (als etwas) ausweisen Admin; durch eine Planung einen bestimmten Zweck oder eine Nutzung festlegen: Dieses Grundstück ist als Baugebiet ausgewiesen;
[Vr] 5 sich (als etwas) ausweisen mit seinem Pass / Ausweis beweisen, wer man ist, seine Identität nachweisen <sich als Journalist, Reporter ausweisen>
|| zu 1, 2 und 4 Aus·wei·sung die

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausweisen — Ausweisen, verb. irreg. act. S. Weisen. 1) Aus einem Orte weisen, wofür doch verweisen üblicher ist. Jemanden ausweisen. 2) Bis zu Ende weisen; doch nur in der figürlichen Bedeutung, durch den Erfolg bekannt machen. Die Zeit wird es ausweisen. Es …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausweisen — V. (Oberstufe) etw. in bestimmter Weise kennzeichnen Synonym: angeben Beispiel: Sämtliche Einnahmen und Ausgaben wurden korrekt ausgewiesen und verrechnet. Kollokation: Aufwendungen ausweisen …   Extremes Deutsch

  • ausweisen — ↑exmittieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • ausweisen, — ausweisen, ich: legitimieren, sich …   Das große Fremdwörterbuch

  • ausweisen — legitimieren; des Landes verweisen; verweisen; deportieren; abschieben * * * aus|wei|sen [ au̮svai̮zn̩], wies aus, ausgewiesen: 1. <tr.; hat zum Verlassen des Landes zwingen: einen Ausländer [aus Deutschland] ausweisen. Syn.: ↑ abschieben, ↑ …   Universal-Lexikon

  • ausweisen — 1. abschieben, ausbürgern, aussiedeln, deportieren, des Landes verweisen, umsiedeln, verbannen, verstoßen, vertreiben; (bildungsspr.): exilieren; (verhüll.): säubern; (Politik, Rechtsspr.): expatriieren. 2. bestätigen, beweisen, den Nachweis… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausweisen — Ausweis, ausweisen ↑ weisen …   Das Herkunftswörterbuch

  • ausweisen — aus|wei|sen ; sich ausweisen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ausweisen, sich — sich ausweisen V. (Mittelstufe) seine Identität durch ein Dokument bestätigen Synonym: sich legitimieren Beispiele: Er musste sich vor der Polizei ausweisen. Ich habe mich mit dem Personalausweis ausgewiesen …   Extremes Deutsch

  • sich ausweisen — sich ausweisen …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”